Betriebliche Prävention

Coaching und Supervision im Kontext betrieblicher Prävention gewinnen zunehmend an Bedeutung. Die beruflichen Rollen werden immer komplexer und schnelllebiger. Arbeitsbedingungen und Aufgaben verändern sich stetig. Es wird immer mehr Flexibilität von Mitarbeitern erwartet.

In diesen Prozessen finden häufig gruppendynamische oder auch organisationsspezifische Prozesse nicht ausreichend Beachtung. Persönliche Eigenschaften von Mitarbeitern bleiben im Hintergrund. So entstehen in der beruflichen Praxis häufig Hemmnisse in Arbeitsprozessen und im ungünstigsten Fall Leistungsminderung und Arbeitsunfähigkeitszeiten.

Supervision und Coaching können Anforderungen im arbeitsweltlichen Kontext nicht verändern. Sie können jedoch helfen, ablaufende Prozesse zu erkennen, Hintergründe zu verstehen, Akzeptanz zu schaffen und Ressourcen zu finden.

freiRäume bietet Ihnen z.B. mit Einzelcoaching im Rahmen betrieblicher Prävention Unterstützung:

  • beim Finden von Abgrenzungsmöglichkeiten zur Entlastung
  • beim Finden von Ressourcen im Arbeitsumfeld
  • im Umgang mit Konflikten im Arbeitsumfeld
  • im Hintergrund bei Ihrem Wiedereinstieg an den Arbeitsplatz· nach längerer oder akuter Erkrankung
  • bei Überlastung oder Unterforderung am Arbeitsplatz
  • ...

freiRäume bietet im Besonderen Menschen mit Hörbeeinträchtigung im Einzel- und Kleingruppencoaching Raum und Unterstützung an, um sich in der gesundheitlichen Situation mit einer Höreinschränkung am Arbeitsplatz zurecht zu finden:

  • Finden von möglichen Kommunikationsschwierigkeiten in betrieblichen Abläufen, Teambesprechungen, Konferenzen etc.
  • Unterstützung im Aufbau neuer oder anderer Kommunikationsstrategien im betrieblichen Umfeld
  • Unterstützung bei Konflikten aufgrund der Höreinschränkung im betrieblichen Umfeld
  • ...

freiRäume bietet mit Einzel-, Gruppen- und Teamsupervision im Rahmen betrieblicher Prävention Raum für:

  • Reflexion und Bearbeitung von Belastungssituationen
  • Reflexion und Unterstützung bei Veränderungsprozessen
  • Erkennen, Reflexion und Bearbeitung von Konfliktsituationen im Arbeitsumfeld
  • Optimierung der gemeinsamen Arbeit im Team
  • Erarbeitung von gesundheitsfördernden Arbeitsstrukturen
  • ...