Konzept

Meine Haltung und mein Menschenbild sind humanistisch geprägt. Im Sinne des lebenslangen Lernens gehe ich davon aus, dass sich Menschen stetig durch ihre Neugierde auf Neues weiter entwickeln können. Jeder Mensch ist aktiver Gestalter seines Wirkens und trägt alle Ressourcen in sich, um sich zu verwirklichen.

Im Vordergrund meiner Arbeit steht der Dialog mit individuell angewandten systemisch- und gestaltorientierten Methoden. Auch orientiere ich mich an der Freiheit, losgelöst von Methoden, die individuellen Räume des Coachees / der Supervisanden zu betreten.

In meinem Coaching- und Supervisionsverständnis biete ich Ihnen Unterstützung, sich eigenständig Lösungen zu erarbeiten und diese in die Praxis zu integrieren. Durch meine methodische Unterstützung motiviere ich Sie, Ihre Ressourcen zu (re)aktivieren, um sich so Handlungsmöglichkeiten zu erschließen, die Ihnen helfen, Ihre eigene Lösung zu entwickeln und umzusetzen. In diesem geschützten Raum bietet sich somit die Möglichkeit, Lösungsideen zu entwickeln, in die Praxis zu transportieren und diesen Prozess gemeinsam mit mir zu reflektieren.